• Suchmaschine für Geschenke seit 2014
  • Über 57 ausgewählte Partnershops
  • Mehr als 15.850 Geschenkideen
Was soll ich schenken? Menü Filter Deine Suchmaschine
für Geschenkideen

DIY-Keksdose

DIY-Keksdose

Selbst gemachte Geschenke sind etwas ganz Besonderes. Sie zeigen deinen Lieben, dass du dir Mühe gegeben und Gedanken gemacht hast. Zu Weihnachten kommen gebackene Plätzchen hervorragend an. Als Alternative zu Keks-Tütchen aus Plastik, die nach Weihnachten direkt auf dem Müll landen, kannst du eine wiederverwendbare Dose im weihnachtlichen Stil basteln. Die ist schnell gemacht, sieht hübsch aus und ist perfekt zum Verwerten von Geschenkpapier-Resten und leeren Dosen.

Was du brauchst:

  • leere Blechdose (z.B. von Erdnüssen)
  • Geschenkpapier
  • doppelseitiges Klebeband (alternativ geht auch Bastelleim)
  • Klebestift
  • Schleife
  • evtl. Zirkel (für den Deckel)
  • evtl. Grußanhänger
  • Schere
  • Bleistift

DIY-Keksdose

Schritt 1 – Papier zuschneiden

Zunächst legst du die Dose auf das Papier, das du zum Bekleben verwenden magst. Ob du hierfür weihnachtliches Geschenkpapier oder eine andere Lösung wählst, bleibt dir überlassen. Im Grunde kannst du jedes erdenkliche Papier nehmen, das dir gefällt. Bei Drogerien gibt es Weihnachtspapier einige Wochen vor Heilig Abend in großer Vielfalt.

Markiere dir mit Bleistift die Breite der Dose auf dem Papier und schneide dann einen ausreichend langen Streifen aus.

DIY-Keksdose

Schritt 2 – Papier fixieren

Damit das Geschenkpapier zuverlässig hält, haben wir uns für doppelseitiges Klebeband zum Befestigen entschieden. Es wird einfach auf der Dose angebracht und dann drückst du das Geschenkpapier nach und nach daran und ziehst die Folie des Klebebandes ab. Achte darauf, dass du Falten vermeidest.

DIY-Keksdose

DIY-Keksdose

Solltest du kein doppelseitiges Klebeband verwenden wollen, kannst du auch zum Bastelleim greifen. Hier musst du dann die gesamte Dose rundherum mit dem Leim bepinseln. Anschließend Papier draufgeben und glattstreichen. Jetzt kommt eine zweite, aber dafür sehr dünne Leimschicht auf das Papier. Lasse das Ganze dann über Nacht trocknen. Der Leim verbindet das Papier dann mit dem Dosenmaterial.

Schritt 3 – Deckel bekleben

Um die Keksdose noch festlicher zu gestalten, kannst du den Deckel ebenfalls mit Geschenkpapier dekorieren. Nimm dafür einen Zirkel und messe direkt auf dem Deckel, wie du den Durchmesser einstellen musst, damit später nahezu der gesamte Deckel mit dem gemusterten Papier verdeckt ist.

DIY-Keksdose

Zeichne dann mit dem Zirkel den entsprechenden Kreis auf das Papier und schneide ihn aus. Mit dem Klebestift kannst du den Kreis dann auf den Deckel aufbringen.

DIY-Keksdose

Falls du Aufkleber griffbereit hast, die du vielleicht zum Verwenden bei selbst gemachter Marmelade kennst, lässt sich das alternativ zum Geschenkpapier auf dem Deckel einsetzen. Solche Aufkleber eignen sich bestens für selbst Gemachtes zum Essen und Trinken. Derartige Sticker gibt´s in Bastel- oder Haushaltswarenläden.

DIY-Keksdose

Schritt 4 – Dose füllen und Anhänger befestigen

Zum Schluss brauchst du nur noch ein paar selbst gemachte Plätzchen, die du in die Dose gibst und dein Do-it-yourself Genuss-Geschenk ist bereit zum Verschenken. Kleine Schleife und Grußanhänger dranbinden, fertig!

DIY-Keksdose

Ähnliche Geschenkideen