• Suchmaschine für Geschenke seit 2014
  • Über 20 ausgewählte Partnershops
  • Mehr als 19.750 Geschenkideen
  • Geschenk vorschlagen
Was soll ich schenken? Menü Filter Deine Suchmaschine
für Geschenkideen

DIY-Windlicht zum Muttertag

DIY-Windlicht zum Muttertag

Der Muttertag ist eine wunderbare Gelegenheit, um den Mamas mit einer Aufmerksamkeit danke zu sagen. Besonders groß ist die Freude meist über Zeit, die man gemeinsam verbringt. Falls du deine Mutter zum Beispiel mit einem Ausflug, einem Restaurant-Besuch oder einem gemütlichen Essen zuhause überraschen, aber zusätzlich ein kleines Präsent überreichen willst, haben wir hier was für dich. Wir zeigen dir, wie du mit geringem Zeitaufwand ein hübsches Windlicht bastelst, mit dem du dich persönlich bedanken kannst.

Folgende Utensilien brauchst du:

  • 1 kleines Glas (zum Beispiel ein Marmeladen- oder Einmachglas)
  • Notenblatt oder eine Seite aus einem alten Buch, das niemand mehr braucht
  • Geschenkband
  • Schere (besonders dekorativ wird das Ergebnis mit einer Wellenschere)
  • Christbaumschmuck-Aufhänger (alternativ einfach eine Schleife nehmen)
  • Buchstabenstempel + Stempelkissen
  • Locher
  • 1 Teelicht

DIY-Windlicht zum Muttertag

Schritt 1 – Papier zuschneiden

Zunächst schneidest du aus dem Papier ein entsprechend großes Stück heraus, um das Glas damit „einzupacken“. Lege dazu das Glas auf das Papier und schneide es passend zu. Achte darauf, wie der Aufdruck angeordnet sein soll. Bei Text kommt es gut an, wenn man diesen Lesen kann. Vielleicht findest du ja ein altes Buch mit Gedichten oder schönen Zitaten, die sich für diesen Anlass eignen.

DIY-Windlicht zum Muttertag

Ergänzend zum Papierstreifen zum Ummanteln des Glases, kannst du einen Anhänger basteln. Wir haben dafür den Deckel des Schraubglases als Vorlage gewählt und damit einen Kreis ausgeschnitten. Dank der Wellenschere wirkt der Anhänger ebenfalls kreativ.

DIY-Windlicht zum Muttertag

DIY-Windlicht zum Muttertag

Schritt 2 – Glas einwickeln

Jetzt legst du den Papierstreifen um das Glas und bindest eine Schleife zum Fixieren des Papiers. Du brauchst hierzu keinen Klebstoff, kannst ihn aber falls nötig verwenden, um das Papier zusätzlich zu befestigen. Ein Muss ist das aber nicht. Die Bänder halten das mit Doppelknoten genauso gut.

DIY-Windlicht zum Muttertag

Schritt 3 – Glas dekorieren

Um den teilweise weniger schönen oberen Rand des Glases zu verdecken, kannst du an der Stelle zusätzliche Geschenkbänder anbringen. Einfach drum herum wickeln und verknoten.

DIY-Windlicht zum Muttertag

Schritt 4 – Anhänger beschriften und Teelicht platzieren

Jetzt noch den Anhänger mit Stempeln beschriften, mit dem Locher ein Loch hineinstanzen und mit einem Christbaumschmuck-Aufhänger am Glas anbringen. Du kannst natürlich auch einen anderen beliebigen Text nehmen. Wir fanden, dass sich DANKE zum Muttertag anbietet. Das Teelicht darf natürlich auch nicht fehlen, damit deine Mama das Windlicht direkt verwenden kann.

DIY-Windlicht zum Muttertag

DIY-Windlicht zum Muttertag

Hübsch verpackt, wird sich deine Mama über diese Geschenkidee sicherlich freuen. Vor allem deshalb, weil Selbstgemachtes immer von Herzen kommt!

Wir wünschen allen Mamas einen wunderbaren Muttertag im Kreise der Liebsten : )

Ähnliche Geschenkideen