DIY

DIY-Geschenke im Bilderrahmen

Selbst gemachte Geschenkideen mit Bilderrahmen

Bilderrahmen kann man nicht nur für Fotos verwenden, sondern auch viele kreative Geschenke daraus basteln. Wir haben ein paar Ideen herausgesucht und diese für dich arrangiert. Darunter originelle Sprüche, selbst gemachte Schmetterlings-Motive aus Notenblättern und Gedichte, die du zum Verschenken von Tickets und Gutscheinen verwenden kannst.

Was du brauchst:

  • Bilderrahmen
  • PC/Drucker
  • Schere
  • Texte
  • evtl. Kleber, Notenblätter, Bastelpapier, Lineal

 

DIY-Gedichte inszenieren

Wir haben in unserem Beispiel ein Gedicht zur Stadt Berlin online herausgesucht und es leicht angepasst. Ziel war es den Beschenkten über das Gedicht auf das eigentliche Geschenk aufmerksam zu machen. Er sollte erraten, worum es geht. Das Präsent bestand in einem Gutschein für ein Wochenende in Berlin. Um den Gutschein nicht einfach in einem langweiligen Umschlag zu übergeben, kam uns die Idee mit dem Gedicht. Wir haben es ausgedruckt und in einen schönen Rahmen aus Holz gepackt. Der Gutschein für das Hotel in Berlin wurde separat übergeben, nachdem das Gedicht den Zielort der Kurzreise verraten hatte. So oder so ähnlich kannst du diverse Gutscheine für Reisen, Konzerte oder sonstige Events einfallsreich verschenken, ohne extreme Zusatzkosten in Kauf nehmen zu müssen.

DIY-Sprüche „verpacken!

Es gibt tausende tolle Sprüche für diverse Lebenslagen und Anlässe. Aber auch für verschiedene Räume und allgemein zum Thema Wohnen findest du im Internet viele Texte. Wir haben beispielsweise den Spruch „Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus!“ eingesetzt, um einem lieben Menschen eine kleine Freude zu machen. Wir haben den Spruch einfach ausgedruckt und mit einem dekorativen Hintergrund in einem kleinen Bilderrahmen platziert. Übergeben wurde das kleine Mitbringsel mit einem Blumenstrauß.

Damit nichts verrutscht einfach ein wenig Klebeband unter dem Papier platzieren.

Eine andere Möglichkeit liefert das folgende Beispiel zum Thema „Küche“. Einen ähnlichen Text für diesen Rahmen haben wir im Internet auf einer Seite für Wandtattoos gefunden. Auf derartigen Seiten findest du viele Inspirationen. Wir haben den Text dann ein wenig geändert und am Computer entsprechend formatiert.

Dann nur noch ausdrucken und in einen Bilderrahmen legen.

Sollte der Hintergrund, wie in unserem Beispiel, nicht richtig passen, kannst du mit Bastelpapier einen Rahmen in der benötigten Größe zuschneiden. Anschließend das Blatt mit dem Spruch zurechtschneiden, auf das Glas legen, das Bastelpapier drüber und die Rückseite des Rahmens schließen.

Mit diesem Spruch könntest du unter anderem einen exotischen Obstkorb, einen selbst gemachten Kuchen oder ähnliches überreichen. Die Geschenkidee eignet sich aber auch als kleines Mitbringsel zur nächsten Küchen- beziehungsweise Einweihungsparty. Mit etwas Kreativität kannst du zu unterschiedlichsten Anlässen geeignete Texte in einem schönen Rahmen zur Geltung bringen.

DIY-Schmetterling „einrahmen“

Du willst keinen Text im Rahmen überreichen, sondern ein attraktives Motiv? Wie wäre es mit einem Schmetterling oder einem anderen Objekt aus Notenblättern? Für den Schmetterling musst du ein oder mehrere Notenblätter in der Hälfte falten, einen Schmetterlingsflügel aufmalen und diesen im gefalteten Zustand des Blattes ausschneiden. Schon hast du einen ganzen Schmetterling.

Das wiederholst du mit mehreren Schmetterlingen. Variiere in Größe, Papier und Form, um am Ende einen Schmetterling mit mehreren Schichten im Rahmen platzieren zu können. Das wirkt ein bisschen interessanter als ein einfacher Schmetterling, wobei natürlich auch das ginge.

Die einzelnen Schmetterlinge in der Mitte zusammenkleben und trocknen lassen.

Jetzt nur noch wie ein Foto im Bilderrahmen unterbringen, eventuell wieder den Hintergrund mit Bastelpapier farblich anpassen und fertig ist das nächste DIY-Präsent. Nach Bedarf könntest du zusätzlich ein paar liebe Worte neben das Motiv schreiben.
Das Ergebnis ist ein dekoratives Wohnaccessoires, das sich überall gut macht. Der kleine Falter wirkt wie ein seltener Fund, den du eingefangen und für Beschenkte inszeniert hast : )

Wir wünschen dir viel Freude und Kreativität für deine ganz persönliche Umsetzung dieser Anregungen.

Möchtest Du diesen Artikel bewerten?

Dieser Artikel wurde von insgesamt 86 anderen Nutzern im Durchschnitt mit 4,7 von 5 möglichen Punkten bewertet.

Ein DIY-Tutorial von Gabriele Klose

Gabriele Klose

Gabriele Klose ist seit 2011 selbstständige Webworkerin und Gesellschafterin der bohnline Medienservice GbR. Seither beschäftigt sie sich hauptberuflich mit der Texterstellung für zahlreiche Unternehmen. Gleichzeitig führt sie mehrere Blogs, darunter das Wohnmagazin wohncore.de. Dort lebt sie ihre Leidenschaft für Do-it-yourself, Dekoration und Ordnung aus. Mit Kreativität entwickelt sie regelmäßig neue Ideen und realisiert sie in individuellen Projekten.

Für wen suchst Du ein Geschenk?

Weiblich oder Männlich?

Welche Altersgruppe?

Irgendwelche Vorlieben?

In welcher Beziehung?

Wieviel darfs kosten?

von bis Euro
Filter zurücksetzen